Bäckereigruppe Oebel will alle Läden Samstag wieder öffnen

Die in Turbulenzen geratene Aachener Großbäckerei Oebel will ihre mehr als 150 Filialen in Nordrhein-Westfalen ab Samstag wieder öffnen.

Die Großbäckerei, die rund 940 Mitarbeiter beschäftigt, hatte am Dienstag beim Aachener Amtsgericht Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens stellen müssen.

Oebel will den Geschäftsbetrieb jedoch in den kommenden Wochen fortführen. In dieser Zeit sollen Sanierungschancen für das angeschlagene Unternehmen ausgelotet werden.

dpa/rkr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150