Jukutu-Jugendlager: Einblick in das „Sharkproject“

Manfred Bartsch sorgt sich um die Zukunft der Haie. Mit seinem "Sharkproject" will er sich für den Erhalt der Fische stark machen. Die Media&Me-Teilnehmer Hanna, Celine, Teresa und Noah haben ihn auf einem Jugendlager von Jugend und Gesundheit in Kelmis besucht.

Bild: Sharkproject

Bild: Sharkproject

Die Nichtregierungsorganisation „Sharkproject“ setzt sich in Deutschland, Österreich und der Schweiz für den Schutz von Haien ein. Dabei versucht sie, die jüngere Generation über die Umweltproblematik aufzuklären. Besonders die starke Plastikverschmutzung in den Weltmeeren und die Fischereiindustrie rücken hierbei in den Vordergrund.

Wie bedroht die Haie wirklich sind, ist den meisten wohl kaum bewusst. Auf dem Jukutu-Lager in Kelmis hat Manfred Bartsch, Initiator von Sharkproject, deshalb versucht, die Kinder mittels einer Bastelaktion in puncto Haie aufzuklären. Sie sollten einen Haifischkopf basteln und anmalen.

Der Spaß kam bei dem Projekt also nicht zu kurz – und dazu haben die Kinder auch noch viel über Haie gelernt, zum Beispiel, dass sie längst nicht so gefährlich sind, wie man vielleicht denkt, und dass man ihren natürlichen Lebensraum respektieren muss. Dominic Brandt, Leiter von Jugend und Gesundheit, ist jedenfalls froh, dass er und sein Team das Projekt auf dem Lager aufgegriffen haben.

Mehr Infos zum Projekt gibt es auch unter sharkproject.org.

Die Media&Me-Teilnehmer Hanna, Celine, Teresa und Noah mit Betreuerin Julia Slot, Interviewpartner Manfred Bartsch und den Kindern vom Jukutu-Lager in Kelmis (Bild: BRF)

Die Media&Me-Teilnehmer Hanna, Celine, Teresa und Noah mit Betreuerin Julia Slot, Interviewpartner Manfred Bartsch und den Kindern vom Jukutu-Lager in Kelmis (Bild: BRF)

Hanna, Celine, Teresa und Noah (Media&Me)

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150