Leader-Projekt „Nachhaltig Wohnraum planen“: Taskforce gegründet

Beim Gründungstreffen für das neue Leader-Projekt "Nachhaltig Wohnraum planen" der Gemeinden Eupen, Lontzen und Raeren hat sich eine Taskforce gegründet. Sie soll sich zukünftig regelmäßig treffen, um einen gemeinsamen Maßnahmenkatalog zu entwickeln.

Bild: WFG Ostbelgien

Bild: WFG Ostbelgien

Zur Gründungsveranstaltung bei der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Ostbelgien waren 22 Akteure aus Gemeindepolitik, Ministerium, verschiedenen Diensten, Organisationen und Architekturbüros gekommen. Vor allem geht es darum, mehr bezahlbaren und bedarfsgerechten Wohnraum zu schaffen. Dazu müssen Potenziale identifiziert werden.

Zugleich gilt es, Landschaft und Natur zu erhalten sowie bestimmte Zonen, vor allem ökologische Korridore, zu schützen.

Als Basis für die Maßnahmenvorschläge analysiert die WFG Ostbelgien die Ist-Situation in den drei Gemeinden mittels Raumanalysen, Interviews sowie statistischen Auswertungen. Außerdem sollen gelungene Maßnahmen aus anderen Regionen als gute Beispiele angeführt werden.

mitt/rs

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150