Raub, Diebstahl, Betrug: Prokurator des Königs fordert hohe Haftstrafen

Andrea Tilgenkamp, Prokurator des Königs, hat in einem Strafgerichtsprozess gegen sechs Männer Haftstrafen von bis zu sechs Jahren gefordert.

Andrea Tilgenkamp, Prokurator des Königs (Bild: Lena Orban/BRF)

Andrea Tilgenkamp, Prokurator des Königs (Bild: Lena Orban/BRF)

Zwei der Angeklagten waren zu der Verhandlung erschienen. Den aus Osteuropa stammenden Verdächtigen werden Raub, Diebstahl und Betrug in zahlreichen Fällen vorgeworfen.

Unter anderem gehören eine Kfz-Werkstatt und ein Wettbüro in Lontzen, der Supermarkt Delhaize in Welkenraedt und ein Eupener Schmuckkhändler zu den Geschädigten. In Eupen stahlen die Männer laut Anklage auch mehrere Autos sowie die dazugehörigen Papiere.

Das Urteil wird für den 27. Juni erwartet.

belga/rs

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150