Heimat und Action: Zweiter Wettbewerb der Filmwerkstatt Ostbelgien

Bereits zum zweiten Mal lädt die Filmwerkstatt Ostbelgien Kinder und Jugendliche zu einem Filmwettbewerb ein. Diesmal dreht sich alles rund um die Themen Heimat und Action.

Filmklappe

Illustrationsbild: Pixabay

Die Filmwerkstatt Ostbelgien, das Projekt von Jean-Marie Richter, in Eupen besser als Shamy bekannt, ist mittlerweile eine Institution in Ostbelgien. Schon zum zweiten Mal organisiert die Filmwerkstatt Ostbelgien jetzt einen Wettbewerb für Kinder und Jugendliche.

Zu den Themen „Action“ und „Heimat“ sollen die Teilnehmer kurze Filme produzieren. Ob Reportage, Doku, Animationsfilm oder ähnliches bleibt den Kindern selbst überlassen.

Im BRF-Interview erklärt Oliver Hirschfeld von der Filmwerkstatt Ostbelgien, was bei der Arbeit mit begeisterten jugendlichen Filmfans wichtig ist.

Interessenten können sich noch bis zum 15. Oktober auf der Seite filmwettbewerb.filmwerkstatt.net anmelden. Dort findet man auch alle weiteren Informationen zum zweiten Filmwettbewerb der Filmwerkstatt Ostbelgien.

Oliver Hirschfeld von der Filmwerkstatt Ostbelgien im BRF-Studio (Bild: Renate Ducomble/BRF)

Oliver Hirschfeld von der Filmwerkstatt Ostbelgien im BRF-Studio (Bild: Renate Ducomble/BRF)

sn/mg

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150