Disko-Lärm auf der Terrasse: Appellationshof droht Strafe an

In einem Berufungsverfahren hat der Appellationshof den Betreibern der Diskothek "l'Acte 6" in Henri-Chapelle eine saftige Geldstrafe für den Fall angedroht, dass sie weiterhin Musikveranstaltungen auf der Terrasse des Clubs organisieren.

Für jeden Tag, an dem ein solches Disco-Ereignis auf der Terrasse stattfindet, müssten die Inhaber 3.000 Euro zahlen. Zudem sei die Terrasse vor acht Jahren ohne Genehmigung gebaut und immer wieder regelwidrig als Veranstaltungsort in einem landwirtschaftlichen Bereich genutzt worden.

Die Dancing-Betreiber argumentierten, es habe keine nennenswerten Störungen gegeben. Es sei aber kaum zu verhindern, dass die Terrassentüre auch mal offenstehe und Musikgeräusche nach außen dringen könnten.

meuse/rs

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150