Bob-Sommerkampagne: 287 Autofahrer kontrolliert

Zu Beginn der Bob-Sommerkampagne haben Beamte der Polizeizone Weser-Göhl am Pfingstwochenende zahlreiche Verkehrsteilnehmer kontrolliert.

Bob-Kampagne 2015-2016

Archivbild: Eric Lalmand/BELGA

Insgesamt mussten sich 287 Pkw-Fahrer einem Alkoholtest unterziehen. Fünf von ihnen hatten zu viel Alkohol getrunken, drei mussten ihren Führerschein sofort abgeben. Ein Fahrer wurde positiv auf Drogen getestet und ist jetzt ebenfalls ohne Führerschein.

Die Eifelzone meldet für denselben Zeitraum 341 Alkoholtests. In vier Fällen hatten Pkw-Fahrer zu tief ins Glas geschaut, zwei von ihnen mussten noch vor Ort den Führerschein abgeben.

mitt/rs