Weltumwelttag: Aktion „Gib der Tüte einen Korb“ in Eupen

Für den Weltumwelttag am Mittwoch sind auch Aktionen in Eupen geplant. Miteinander Teilen, das Viertelhaus Cardijn und die Stadt Eupen organisieren die Aktion "Gib der Tüte einen Korb" von 9 Uhr bis 12.30 Uhr auf dem Unterstädter Markt.

Bild: Alexandra Hilgers

Bild: Alexandra Hilgers

Nachmittags findet die gleiche Aktion nochmal im neuen Eupener Stadthaus von 13 Uhr bis 17 Uhr statt. „Es werden Stofftaschen angeboten, die die Kinder des Handarbeitstreffs vom Viertelhaus Cardijn individuell gestaltet haben. Also Design-Einzelstücke. Die kann man zum Preis von fünf Euro oder mehr erwerben. Der Erlös des Verkaufes kommt dem Viertelhaus Cardijn zugute für tolle neue Projekte“, erklärt Alexandra Hilgers, Umweltberaterin der Stadt Eupen.

Außerdem wird ein Korb verlost, den kann man bei einem Quiz rund ums Thema Müll gewinnen. Der Korb wurde vom Weltladen gestiftet. „Da sind z.B. Strohhalme aus Bambus und Glas drin, ein Stück Seife, anstelle von Duschgel in Plastikflaschen. Und Wachstücher gibt es im Korb. Damit kann man Lebensmittel plastikfrei einpacken“, sagt Alexandra Hilgers.

Die Umweltberaterin erklärt, dass Plastik auf jeden Fall zu vermeiden ist. Auch recycelbarer Plastik bietet keine ideale Alternative. „Jeder Recyclingsprozess benötigt Energie, in Form von Wasser und Transport beispielsweise“, so Hilgers. „Wir haben es auch beim Einkaufen getestet: Wer Plastik vermeidet, spart sogar im Supermarkt Geld.“

sn/rasch

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150