Liebellenschule in Auel eröffnet

Elisabeth Udelhoven begleitet Menschen in die Natur. Nach ihrem eigenen Konzept hat die Naturpädagogin eine Liebellenschule eröffnet.

In Auel hat die Liebellenschule ihre Pforten geöffnet. Umweltpädagogin Elisabeth Udelhoven möchte Erwachsenen und Kindern die Natur näher bringen.

Unter dem Motto „Das Leben lieben lernen“ dürfen Kinder sich ausprobieren und Erwachsene in die eigene Kindheit zurückreisen. Dabei wird in idyllischer Atmosphäre die Welt der Kräuter erkundet.

Das Angebot richtet sich an Vereinigungen, Schulen und Familien.

Chantal Scheuren

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150