Neue Tablets für Sekundarschulen

Die Sekundarschulen der DG sind mit neuen Tablets ausgestattet worden. Außerdem wird den Schulen im nächsten Schuljahr eine überarbeitete Version des multimedialen Geschichtsbuches mBook zur Verfügung gestellt.

Schüler in einer Klasse (Illustrationsbild

Illustrationsbild: Anthony Dehez/Belga

Das mBook stellt ein Instrument für einen zeitgemäßen kompetenzorientierten Unterricht dar. Es basiert auf dem Rahmenplan Geschichte für die 2. und 3. Stufe des allgemeinen und technischen Übergangsunterrichts. Zeitgleich zum Relaunch des mBooks wurden die Tablets der Schulen durch neue iPads ersetzt.

Die Bereitstellung des Materials erfolgt im Rahmen eines Vertrags zwischen der Regierung der Deutschsprachigen Gemeinschaft und den Schulen.

mitt/lo

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150