Betrügerpaar in Aachen festgenommen

Die deutsche Bundespolizei hat am Wochenende ein Betrügerpaar am Aachener Bendplatz festgenommen.

Die 59- Jährige und ihr 61-jähriger Mann waren zuvor mit einem Fernreisebus aus den Niederlanden eingereist. Sie wurden beide mit Haftbefehl von der Staatsanwaltschaft Kaiserslautern wegen Betruges gesucht. Die vorliegenden Haftbefehle waren zur Strafvollstreckung ausgeschrieben worden.

Da beide die gegen sie verhängte Geldstrafe nicht zahlen konnten, wurden sie zur Wache am Hauptbahnhof gebracht. Nach Eröffnung der Haftbefehle wurde der Mann in die Justizvollzugsanstalt Aachen eingeliefert. Hier muss er jetzt eine 68-tägige Freiheitsstrafe absitzen. Seine Lebenspartnerin muss wegen der Betrugssache eine 90-tägige Haftstrafe absitzen.

mitt/lo

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150