Autobrand in Hergenrath

In Hergenrath musste die Feuerwehr am Dienstagnachmittag einen Autobrand löschen.

Als die Eigentümerin des PKW das Auto zu Hause abgestellt hatte, qualmt es sehr stark unter der Motorhaube. Trotz der Hilfe eines Nachbarn konnte das Feuer im Motorraum nicht gelöscht werden. Die Feuerwehr wurde gerufen.

Durch das Feuer wurde auch ein zweiter Wagen, eine Hecke und vermutlich auch eine Stromleitung beschädigt. Es wurde niemand verletzt.

mitt/lo

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150