Feuerwehreinsatz: Haasstraße in Eupen vorübergehend gesperrt

Mehrere Stunden ist Mittwochnachmittag die Eupener Haasstraße gesperrt gewesen. Der Feuerwehreinsatz sorgte vorübergehend für Spekulationen.

Gerüchte, die in Sozialen Netzwerken die Runde machten, wonach in der Unterstädter Filiale der Bäckerei Fonk ein Feuer ausgebrochen sein soll, haben sich glücklicherweise als unwahr entpuppt.

Patrick Groteclaes, Offizier der Hilfeleistungszone der DG, erklärte, es habe kein Feuer gegeben. Grund für den Einsatz waren lose Dachziegel und ein brüchiger Kamin an dem Gebäude neben der Bäckerei. Der Sturm hatte das Haus arg in Mitleidenschaft gezogen.

Feuerwehrkräfte mussten die Ziegel und Teile des Kamins abtragen, um die Gefahrenquelle zu beseitigen.

mitt/rs

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150