Betrunkene Autofahrerin prallt gegen Hauswand – Gestohlenes Fahrzeug wiedergefunden

In der Nacht von Freitag auf Samstag ist es auf dem Rotenberg in Eupen zu einen Verkehrsunfall mit Sachschaden gekommen.

Eine 21-jährige Frau aus Baelen verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug und prallte gegen eine Hauswand. Die Fahrerin stand unter Alkoholeinfluss. Der Führerschein wurde umgehend eingezogen und ein Protokoll erstellt. Fahrerin und Beifahrer blieben unverletzt.

Ein Fahrzeug, das Donnerstagmorgen vor dem Haus des Eigentümers in Eynatten gestohlen wurde, wurde im Laufe des Tages in Deutschland entdeckt. Die deutschen Behörden nahmen einen Verdächtigen fest.

Außerdem meldet die Polizei der Zone Weser-Göhl einen weiteren Fall von Drogen am Steuer. Ein Autofahrer war ohne gültige Papiere unterwegs, ein anderer ohne Zulassung.

Beamte rückten Freitagabend zudem zum Parkplatz der Kirche in Raeren aus, wo mehrere offenbar betrunkene Jugendliche Glasflaschen zertrümmert und einen Stromkasten beschädigt hatten.

mitt/km

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150