Dreiste Autoinsassen in Eupen unterwegs

Beamte der Polizeizone Weser-Göhl hatten es am Sonntag in den frühen Morgenstunden mit zwei dreisten Autoinsassen zu tun.

In der Eupener Hufengasse musste eine Fahrerin, die in starken Schlangenlinien fuhr, sich einem Alkoholtest unterziehen. Dieser fiel positiv aus, und der Führerschein der Frau wurde eingezogen. Eine Stunde später kreuzten die Beamten dasselbe Fahrzeug in Lontzen. Diesmal saß der ebenfalls stark alkoholisierte Beifahrer am Steuer. Auch sein Führerschein wurde kassiert.

Am Montagmorgen gegen 4 Uhr kontrollierten Beamte einen Autofahrer auf der Hochstraße in Eupen. Dabei stellte sich heraus, dass der Mann gar keinen Führerschein besaß.

mitt/mh

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150