Betrunkener Flugzeugmechaniker am Aachen-Maastricht-Airport

Am Maastricht-Aachen-Airport ist ein Flugzeugmechaniker von der Polizei vorübergehend festgenommen worden.

Der 40-Jährige roch nach Alkohol, als er Reparaturarbeiten an einem Frachtflieger beginnen wollte. Die Flughafenpolizei von Beek ließ ihn ins Röhrchen blasen, und dabei bestätigte sich der Verdacht.

Das ihm auferlegte Bußgeld beläuft sich auf 2.300 Euro.

l1/rs

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150