33. Winterwanderung in Lontzen

Am kommenden Sonntag lädt der Verkehrs- und Verschönerungsverein Lontzen zu seiner 33. Winterwanderung ein. Angeboten werden zwei verschiedene Strecken, die über Gassen, Wälder und Wiesen führen.

Wandern

Illustrationsbild: Pixabay

Wandern kann man ja bekanntlich zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter, denn wie heißt es so schön: Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur falsche Kleidung! Am kommenden Sonntag kann man die Gegend um Lontzen zu Fuß erkunden, denn der Verkehrs- und Verschönerungsverein Lontzen lädt zu seiner alljährlichen Winterwanderung ein.

Zur Wahl stehen zwei verschiedene Strecken: eine kürzere und eine längere. „Wir bieten eine Strecke von zwölf Kilometern und eine von rund acht Kilometern an. Die größere Strecke führt durch Wälder und schöne Gassen bis runter nach Kelmis“, erklärt Hildegard Ramaekers, die Vizepräsidentin des Verkehrs- und Verschönerungsverein Lontzen. „Jeder kann mitgehen. Wenn man nicht so geübt ist, sollte man aber vielleicht die kleine Strecke gehen, die auch sehr schön ist.“

Als kleine Zusatzherausforderung bei der Wanderung wird es auch ein Quiz geben – mit Fragen zu Bäumen, Gebäuden, etc. „Hinterher gibt es auch eine kleine Tombola und verschiedene kleine Preise“, sagt Hildegard Ramaekers.

Start- und Zielpunkt der Winterwanderung ist die Hubertushalle in Lontzen. Los geht’s um 10 Uhr.

mg/sh

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150