Ritter Alfred Bourseaux feiert seinen 90. Geburtstag

Er gehört ohne Zweifel zu den bekanntesten, beliebtesten und am meisten geachteten Menschen in Ostbelgien: Ritter Alfred Bourseaux. Der Geschäftsführende Gesellschafter der Kabelwerk Eupen AG, Menschen- und Pferdefreund, Kunst- und Buchliebhaber feiert am Mittwoch seinen 90. Geburtstag.

Alfred Bourseaux mit seiner Ehefrau Vera Dollendorf (Bild: Rudi Schroeder/BRF)

Alfred Bourseaux mit seiner Ehefrau Vera Dollendorf (Bild: Rudi Schroeder/BRF)

Ritter Alfred Bourseaux, Ehrenbürger der Stadt Eupen und immer noch Geschäftsführender Gesellschafter der Kabelwerk Eupen AG, feiert am Mittwoch seinen 90. Geburtstag. Als Unternehmer machte er sich weit über die Grenzen der Region hinaus einen Namen.

Der bibliophile Menschenfreund, Kunstliebhaber und Pferdenarr hat immer auch sozial gewirkt – mit großem Engagement. Davon profitierte nicht zuletzt sein Unternehmen, oft als Brotkorb Eupens bezeichnet, das heute 850 Menschen beschäftigt.

Den Konzern führten er und seine Direktionskollegen mit der Maxime, die Firma als Familienunternehmen gegen alle Widerstände und Übernahmeversuche zu erhalten. „Das bedeutet, dass der Dienstweg kürzer ist, dass die Entscheidungen schneller getroffen werden können und dass man das Ganze als eine familiäre Sache betrachtet, die man gerne über die Zeiten erhalten möchte“, sagt Alfred Bourseaux im BRF-Interview.

rs/mg

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150