Hunderte Lkw kontrolliert: Polizei notiert 50 Verkehrsverstöße

Mehrere Behörden aus Deutschland, Luxemburg und Belgien, darunter Polizei und Zoll, haben am Dienstag bei Bitburg auf der Bundesstraße 51 Hunderte Lkw kontrolliert.

LKW-Kontrolle

Illustrationsbild: Laurie Dieffembacq/Belga

Es wurden nahezu 50 Verkehrsverstöße festgestellt. Gegen einen Fahrer sei Strafanzeige erstattet worden, weil er ohne Führerschein unterwegs war. Knapp die Hälfte der Fahrer hatte das Überholverbot auf der B51 missachtet. Außerdem wurden mehrfach vorgeschriebene Ruhezeiten nicht eingehalten.

Die Großkontrolle wurde laut Polizei gemacht, weil auf der B51 täglich rund 3.000 Lkw unterwegs sind.

swr/rs