Euregio-Feuerwehren proben den Ernstfall

Feuerwehren aus dem Dreiländereck wollen nächste Woche Freitag im Bereich des Aachener Westbahnhofs einen Ernstfall nachstellen. An der Übung nehmen rund 450 Einsatzkräfte teil.

Feuerwehr Eupen

Illustrationsbild: Chantal Delhez/BRF

Da dieser Übungseinsatz möglichst realitätsnah ablaufen soll, werden Einsatzfahrzeuge mit Blaulicht unterwegs sein, zudem erfolgt die Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehr in Teilen des Stadtgebiets über die Sirenen.

Wegen der Großübung steht der Bendplatz an diesem Tag ab circa 12 Uhr nicht als öffentlicher Parkplatz zur Verfügung. Die Zusammenarbeit der Rettungskräfte in der Euregio existiert seit etwa vier Jahrzehnten und läuft unter dem Oberbegriff EMRIC.

mitt/rkr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150