Polizeizone Weser-Göhl: Mehrere Einbrüche am Freitag

Die Polizei der Zone Weser-Göhl hat am Freitag drei Einbrüche im Norden der DG registriert.

Gegen 15 Uhr wurde die Polizei zum Petergensfeld in Raeren gerufen. Dort sind Einbrecher durch die Rückseite in ein Café gelangt. Ob etwas gestohlen wurde, steht noch nicht fest.

Kurz darauf wurde auch ein Einbruch in Eupen, Hostert registriert. Die Haustüre wurde aufgebrochen und sämtliche Räume wurden durchsucht. Auch in diesem Fall ist das Diebesgut noch zu bestimmen.

Auch in Lontzen haben Einbrecher ihr Unwesen getrieben. Um 21 Uhr sind Unbekannte durch ein Fenster in ein Haus gelangt. Die obere Etage des Hauses und das Kellergeschoss wurden durchsucht. Entwendet wurden auf den ersten Blick Bargeld und Schmuck.

mitt/rasch

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150