Fahrradfahrer verliert Führerschein wegen Drogen am Steuer

Die Polizei der Zone Weser Göhl hat in der Nacht zum Freitag drei Führerscheine wegen Fahrens unter Alkohol- oder Drogeneinfluss eingezogen.

Erst auf der Aachener Straße in Hauset, dann im Eupener Stadtzentrum und schließlich an der Neutralstraße in Lontzen.

In der Eupener Bergstraße war es ein Fahrradfahrer, der ohne Licht unterwegs war. Bei der Kontrolle fiel den Beamten auf, dass der 19-Jährige stark unter Drogeneinfluss stand. Der Drogentest fiel positiv aus. Der junge Mann muss sich jetzt wegen Drogen am Steuer verantworten.

Wenig später fanden die Beamten an der Neutralstraße eine Frau schlafend hinter dem Steuer ihres geparkten Autos. Sie war aus Aachen Richtung Heimat unterwegs und erkannte, dass sie nicht mehr fahrtüchtig war. Daraufhin hielt sie den Wagen an und schlief ein, bis die Polizei sie weckte. Ihr Führerschein wurde eingezogen.

mitt/ake