60 familiengeführte Hotels und Restaurants mit Eifel-Award ausgezeichnet

Die Zukunftsinitiative Eifel hat am Mittwoch in Daun 60 familiengeführte Hotels und Restaurants ausgezeichnet.

Sie erhielten den sogenannten Eifel-Award für ihr Engagement, den Tourismus zu stärken. Der Präsident der Zukunftsinitiative Eifel, Dauns Landrat Thiel, sagte, ohne den persönlichen Einsatz der Betriebsinhaber und ihrer Familien sei ein starker Wirtschaftsstandort Eifel undenkbar.

In der belgischen, nordrhein- westfälischen und rheinland-pfälzischen Eifel gibt es nach Angaben der Zukunftsinitiative insgesamt mehr als 4.000 Gastronomiebetriebe. Mit den Eifel-Awards wurde zum ersten Mal eine ganze Branche für ihr Engagement um die Eifel gewürdigt

swr/rs

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150