Auch Raeren ist jetzt Fairtrade-Gemeinde: Feier am Sonntag

Nach der Stadt Eupen wird jetzt auch Raeren Fairtrade-Gemeinde. Im Rahmen einer Zeremonie soll am Sonntag um 15:45 Uhr auf dem Dorfplatz vor dem Gemeindehaus die Auszeichnung verliehen werden.

Eupen als Fairtrade-Gemeinde ausgezeichnet

Bild: BRF

Die Großgemeinde Raeren hatte die Kampagne „Fairtrade Gemeinde“ im Mai 2015 ins Leben gerufen. Beteiligt waren neben der Kommune und seinem Öffentlichen Sozialhilfezentrum Horeca-Betriebe, Unternehmen, Vereinigungen und die Gemeindeschule Eynatten.

Anlässlich der Preisverleihung sollen ausgewählte Karikaturen aus der Ausstellung „Glänzende Aussichten“ von Misereor präsentiert werden. Die Werke beschäftigen sich mit dem Thema „Sensibilisierung für den gerechten Handel“.

mitt/rs