Brennender Stromkasten und zwei Verkehrsunfälle

Einen Brand und zwei Verkehrsunfälle ohne Verletzte meldet die Polizeizone Weser-Göhl. Das Feuer hatte sich in einem Stromkasten an der Neutralstraße in Lontzen entwickelt.

Grund war eingedrungenes Wasser, das eine starke Rauchentwicklung verursachte. Hier war die Kabinentüre nicht verschlossen.

Auf der Aachener Straße in Raeren kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Kleinkraftrad. Der nach links abbiegende 54-jährige Autofahrer übersah den Gegenverkehr. Der Mopedfahrer stürzte, zog sich aber keine Verletzungen zu.

Ähnlich glimpflich verlief eine Kollision in der Kelmiser Schützenstraße. Dort beachtete ein 84 Jahre alter Pkw-Fahrer nicht die Rechtsvorfahrt, wodurch es zum Zusammenprall kam.

mitt/rs