Paul Pankert ist Künstler Ostbelgiens

Der Eupener Komponist und Violonist Paul Pankert ist zum "Künstler Ostbelgiens" gekürt worden. Den Titel darf er die nächsten drei Jahre tragen.

Paul Pankert mit seinem Vorgänger Romain Van Wissen (Bild: Kabinett Weykmans)

Paul Pankert mit seinem Vorgänger Romain Van Wissen (Bild: Kabinett Weykmans)

Zum zweiten Mal zeichnete die Deutschsprachige Gemeinschaft einen ostbelgischen Künstler mit diesem Titel aus. Bewerben konnten sich Künstler aus allen Kunstsparten mit Wohnsitz in der DG oder Künstler, deren Werke einen inhaltlichen Bezug zur DG haben. Aus 21 Bewerbern hatte eine internationale Fachjury fünf Künstler nominiert. Am Samstagabend wurde der Sieger bekannt gegeben.

Paul Pankert ist im Bereich der zeitgenössischen Musik aktiv, außerdem Pädagoge und Ensembleleiter. Die Auszeichnung ist mit einem Preisgeld von 5.000 Euro dotiert.

Paul Pankert und Isabelle Weykmans bei der Preisverleihung am Samstag (Bild: Kabinett Weykmans)

Paul Pankert und Isabelle Weykmans bei der Preisverleihung am Samstag (Bild: Kabinett Weykmans)

lo

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150