Einbrecher stehlen Tresor aus Trierer Bordell

Zwei unbekannte Männer sind am Freitagmorgen in ein Bordell in Trier-Nord eingebrochen. Wie die Polizei mitteilte, bedrohten sie eine Zeugin und flüchteten mit einem Tresor.

Die Frau hatte kurz nach sieben Uhr Geräusche aus dem Eingangsbereich gehört und schaute nach. Dabei ertappte sie die beiden Täter, die sie mit einer Eisenstange bedrohten.

Als die Frau um Hilfe schrie, flüchteten die Männer, ohne die Frau zu verletzen. Nach bisherigen Erkenntnissen nahmen sie einen Wandtresor mit Bargeld mit. Die beiden Täter sollen komplett schwarz gekleidet gewesen sein.

Weil zur Tatzeit viele Berufspendler in Trier-Nord unterwegs waren, sucht die Polizei Zeugen.

swr/rs

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150