Lovos unterstützt soziale Vereinigungen mit 25.000 Euro

Die Gruppe Lovos und ihr diesjähriger Partner "Tourismus Puch" haben am Freitagabend den Erlös des Eupener Tirolerfests an ihre Nutznießer verteilt.

Tirolerfest 2017: Lovos-Scheckübergabe

Bild: Ralf Schaus/GrenzEcho

Der Hof Peters wird das Geld in den Umbau in Nieder-Emmels fließen lassen, das Blindenhilfswerk Eupen und Umgebung in elektronische Lupen und spezielle Tastaturen, die Krebshilfe in der Eifel in den Ankauf eines Fahrzeugs und das Haus Ephata in die Hausaufgabenhilfe.

Die vier Vereinigungen erhalten rund die Hälfte der knapp 25.000 Euro. Daneben werden acht weitere Vereinigungen unterstützt, darunter zwei aus dem österreichischen Partnerland.

mitt/fs