Luc Walpot mit Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis ausgezeichnet

Der ostbelgische Journalist Luc Walpot ist mit dem diesjährigen Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis ausgezeichnet worden.

Luc Walpot

Der ehemalige BRF-Journalist aus Kelmis leitet seit 2012 das ZDF-Studio in Istanbul. Bis zu seiner Berufung an die Spitze der heute-Redaktion 2008 leitete Walpot zuvor das ZDF-Studio Kairo.

Die Auszeichnung ging an zwei weitere Reporter, die aus dem Ausland berichten.  In der vom WDR direkt übertragenen TV-Sendung erhielt die Monitor-Redakteurin und Tagesthemen-Kommentatorin Isabel Schayani den Hanns-Joachim-Friedrichs-Sonderpreis für „WDRforyou“, einem Onlineportal für Flüchtlinge

Auch Shayani startete ihre journalistische Karriere beim BRF, als Praktikantin im Studio an der Hochstraße in Eupen.

rkr - Foto: ZDF/Rico Rossival

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150