Beau Vélo de Ravel: Alexander Velz in Portugal

Alexander Velz aus Mürringen ist im Moment mit dem Fahrrad in Portugal unterwegs. Der BRF-Gewinner ist mit zwölf anderen Radverrückten zur RTBF-Tour "Echappée belge" nach Evora gereist. In den nächsten Tagen werden sie gemeinsam noch über 300 Kilometer auf dem Rad zurück legen.

Radtour "Echappée belge": Alexander Velz ist mit der RTBF in Portugal

Radtour "Echappée belge": Alexander Velz ist mit der RTBF in Portugal

Beim „Beau Vélo de Ravel“ in Portugal stand am Dienstag die erste Etappe von insgesamt sechs auf dem Programm – wohl eher eine Art Aufwärmübung. Es blieb jedenfalls genug Zeit, um mal vom Rad abzusteigen und die eine oder andere Altstadt zu besuchen, wie Alexander Velz am Telefon berichtete.

Auch ein netter Restaurantbesuch war drin. Und Zeit, um das Wetter und die Landschaft zu genießen, blieb auch. „In Portugal sind es derzeit tagsüber noch über 30 Grad“, erzählt Alexander Velz. „Die Landschaft ist eher speziell und sehr trocken in dieser Jahreszeit.“

Start der "Echappée Belge" in Evora - Bild: Frédérique Thiébaut/RTBF

Start der „Echappée Belge“ in Evora – Bild: Frédérique Thiébaut/RTBF

Insgesamt also ein sehr lockerer Start, aber in den nächsten Tagen wird die Gruppe ja auch noch ein paar Kilometer zurücklegen müssen. „Ich kenne die Strecke von der Karte her. Was genau da auf uns zukommt, wissen wir aber nicht. Heute geht es in eine Weinregion rein und anscheinend soll es heute noch wärmer werden – bis zu 36 Grad“, sagt Velz. Und dann wird auch wirklich an der Küste entlang geradelt.

Stargäste der Radrundfahrt sind dieses Jahr Fußballer Mbo Mpenza und die belgo-portugiesische Sängerin und Schauspielerin Lio. Begleitet werden die 13 Radfahrer von einem Filmteam der RTBF.

Etappe geschafft: Zur Belohnung gibt es ein kühles Blondes

Etappe geschafft: Zur Belohnung gibt es ein kühles Blondes

lo/mg/km - Bilder: RTBF, privat