Preise für Leistungen in der deutschen Sprache

Mehr als 130 Schülerinnen und Schüler erhielten heute im PdG die vom Parlament gestifteten Buchpreise für ihre schulischen Leistungen in der deutschen Sprache.

Sie kamen aus allen Klassen aller Lehrinstitute in der DG.

Bei der Preisverleihung unterstrich Parlamentspräsident Ferdel Schröder, dass Sprache von ihren Sprechern lebe, und rief die Preisträger dazu auf, ihren Teil dazu beizutragen, die hochdeutsche Sprache zu pflegen.

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150