Simmerath: Kradfahrer bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Ein 24-jähriger Motorradfahrer ist bei einem schweren Unfall in Simmerath lebensgefährlich verletzt worden.

Der junge Mann war am Samstag in einer Linkskurve zwischen Simmerath und Kesternich von der Fahrbahn abgekommen. Dabei war er mit seinem Krad gegen eine Leitplanke geprallt.

Bei dem Unfall wurde dem Fahrer ein Unterschenkel abgetrennt. Der Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

dpa/lnw/cd

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150