Ohne Führerschein und mit Fahrverbot im Vorgarten gelandet

Am späten Freitagabend hat ein Autofahrer aus Kelmis einen Verkehrsunfall verursacht.

Der junge Mann fuhr mit wahrscheinlich überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Moresnet. Dort verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug, beschädigte mehrere Verkehrsschilder, einen Briefkasten, ein parkendes Auto und landete schlussendlich in einem Vorgarten.

Der Mann hatte keinen Führerschein und zudem Fahrverbot.

mitt/vk

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150