Rheinland-Pfalz gegen Tihange

Rheinland-Pfalz will erneut juristisch gegen das umstrittene Atomkraftwerk Tihange 2 vorgehen.

Tihange

Bild: Chantal Delhez/BRF

Das Land sei einer zweiten Klage der Städteregion Aachen gegen Belgien beigetreten, sagte Ministerpräsidentin Dreyer in Mainz. Ziel sei die Stilllegung des Atomkraftwerks.

Im März 2016 hatten Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz bei der EU Beschwerde gegen den Weiterbetrieb der Anlage eingelegt.

Belgien hält die Meiler in Tihange im Gegensatz zu Deutschland für sicher.

dpa/mh - Bild: BRF

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150