Zonenchef Schlenter verabschiedet

"Der Lotse geht von Bord". Mit diesen Worten hat Eupens Bürgermeister Karl-Heinz Klinkenberg am Mittwochabend Harald Schlenter als Zonenleiter der Polizeizone Weser-Göhl feierlich verabschiedet.

Zonenchef Harald Schlenter verabschiedet

Im Eupener Rathaus waren dazu Vertreter aus Politik sowie ehemalige Polizeikollegen aus dem In- und Ausland geladen.

Schlenters Laufbahn begann 1974, als er in den Gendarmeriedienst eintrat. 1987 wurde er in Eupen Distriktkommandant, 1995 Polizeikommissar in kommunaler Verantwortung bei der Stadt Eupen.

Nach der Polizeireform wurde er 2002 der erste Zonenchef für die vier Gemeinden des Kantons Eupen. Dieses Amt bekleidete er bis zum 31. Dezember des letzten Jahres.

Sein designierter Nachfolger ist der bisherige Leiter der Polizeizone Eifel, Daniel Keutgen.

Text und Bilder: Manuel Zimmermann

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150