St. Vith: Drei mutmaßliche Einbrecher gehen der Polizei ins Netz

Die Eifelpolizei ermittelt gegen drei Verdächtige, die am Dienstagabend in der St. Vither Gegend auf Einbruchstour unterwegs waren. Hinweise von Zeugen werden weiter entgegengenommen.

Bild: BRF

Bild: BRF

Zwei der verdächtigen Personen waren zunächst in St. Vith bei einem Einbruchsdiebstahl gescheitert. Dank der Beobachtungen einer aufmerksamen Nachbarin konnte die Polizei das Fahrzeug der mutmaßlichen Einbrecher auf der N62 stellen.

Dabei entdeckten die Beamten Diebesgut aus einem weiteren Einbruch. Das Einbrechertrio wurde festgenommen.

Im Zuge der Ermittlungen hat die Polizeidienststelle St. Vith einen Zeugenaufruf veröffentlicht. Es werden immer noch weitere Hinweise entgegengenommen. Die Telefonnummer der Polizeidienststelle Sankt Vith ist: 080/291 410.

Ebenfalls am Dienstag registrierte die Eifelpolizei Einbrüche in Bütgenbach und in Oudler. Bei dem Einbruch in Oudler ließen unbekannte Täter einen Fernseher, eine Geldkassette und eine Armbanduhr mitgehen.

mitt./eifelpolizei/rkr - Foto: BRF