Eupen: Radfahrer stößt in Kreisverkehr mit Pkw zusammen

Bei einem Verkehrsunfall ist am Mittwochabend in Eupen ein Fahrradfahrer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Unfall in der Unterstadt am Kreisverkehr zur Frankendelle.

Dort streifte ein in Richtung Malmedy fahrender Wagen einen 70-jährigen Fahrradfahrer. Der Mann stürzte nach dem Zusammenstoß mit dem PKW zu Boden und trug Gesichtsverletzungen davon.

Der verletzte Radfahrer musste mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus eingeliefert werden. Zur Schwere der Verletzungen wurden keine Angaben gemacht.

Im Zeitraum von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen hat die Eupener Polizei außerdem zwei PKW-Halter wegen Drogeneinnahme aus dem Verkehr gezogen. Die Kontrollen fanden an der Frankendelle und der Herbesthaler Straße statt. In beiden Fällen handelte es sich um jüngere Fahrer im Alter zwischen 20 und 30 Jahren. In beiden Fällen wurde der Führerschein sofort eingezogen.

mitt/rkr