Filmschauplatz DG überraschend ausgefallen

Die Vorführung des Films "Café Belgica" als Open-Air-Kino auf dem Platz des Eupener Parlaments ist am Dienstagabend in letzter Minute ausgefallen. Die interessierten Besucher mussten unverrichteter Dinge wieder heimkehren. Schuld war nicht der Regen.

Die Open-Air-Kinovorstellung am Parlament ist ausgefallen - Grund war allerdings nicht der Regen

Die Open-Air-Kinovorstellung am Parlament ist ausgefallen - Grund war allerdings nicht der Regen

Der Film war zur Überraschung der Veranstalter nicht angeliefert worden, erklärte der verantwortliche Organisator und Mitarbeiter des Ministeriums der DG, André Sommerlatte. Der Streifen „Café Belgica“ soll jetzt zu einem späteren Termin gezeigt werden.

Als einziger Ort außerhalb von Nordrhein-Westfalen war Eupen Veranstaltungsort der Reihe „FilmSchauplätze NRW“. Die Vorführung der Tragikomödie Café Belgica soll aber zu einem späteren Termin nachgeholt werden.

Text und Bild: Manuel Zimmermann