Moslem-Tagung in Brüssel ab Freitag

Am Freitag startet in Brüssel eine Tagung unter dem Motto "Islam und Reformen". Der Veranstalter erwarten 20.000 Besucher.

In Brüssel sollen ab Freitag rund 20.000 Besucher zu einer Moslem-Tagung kommen. Das erwarten die Veranstalter des viertägigen Treffens. Die Tagung steht unter dem Motto „Islam und Reformen“ und findet auf dem Gelände Tour und Taxis statt.

Mit dem Thema wolle man Fragen aufgreifen, die etwa nach dem Anschlag auf das französische Satiremagazin Charlie Hebdo aufgekommen seien, erklärt die belgische Moslemliga. Neben der Tagung sind auch eine Ausstellung über den Propheten Mohamed und religiöse Textilien geplant.

Die Veranstaltung sorgt bereits im Vorfeld für politische Spannung. So wollte der Vlaams Belang gegen den Auftritt von zwei Predigern aus Ägypten und Saudi Arabien protestieren. Die Demonstration wurde jedoch verboten.

belga/vrt/okr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150