Letzte Sitzung vor Auflösung des Parlaments

Das Parlament hat am Abend die eigene Auflösung beschlossen. Damit ist der Weg für vorgezogene Neuwahlen frei.

Yves Leterme bei der letzten Kammersitzung vor Auflösung des Parlaments

Während der Senat schon am Vormittag seine letzte Plenarsitzung eingeläutet hatte, begann Donnerstagnachmittagin der Kammer der Countdown vor dem Ende der 52. Legislaturperiode.

Die Abgeordneten beschäftigten sich erst mit einigen Gesetzestexten, die keinen Aufschub mehr duldeten. Dazu gehörten die Budgetkontrolle und eine Vorlage über Einbürgerung.

Danach verabschiedeten die Abgeordneten die Liste mit den zur Revision freigegebenen Artikeln der Verfassung.

Das Parlament wird noch heute aufgelöst. Dann können Parlamentswahlen angesetzt werden.

Am Rande der Debatte wurde am Nachmittag in den Gängen des Parlaments schon über die anstehenden Wahlen diskutiert. Thema: die Zusammenstellung der Listen, und die Spitzenkandidaten der einzelnen Parteien für den Urnengang im nächsten Monat.

belga/rkr/aho - Bilder: belga