Bekanntgabe des Wahltermins heute Nachmittag

Am Nachmittag wird entschieden, ob die Parlamentswahlen tatsächlich am 13. Juni stattfinden.

Um halb drei tritt das Kernkabinett zusammen, um eine Liste mit den Verfassungsartikeln auszuarbeiten, die nach den Wahlen verändert werden können. Die Liste ist nötig, um innerhalb der nächsten Legislaturperiode eine Staatsreform verwirklichen zu können. Wenn Kammer und Senat diese Liste am Donnerstag annehmen, wird das föderale Parlament aufgelöst. Innerhalb von 40 Tagen müssen Neuwahlen stattfinden.

b / sh