Resümee Streiktag: Gewerkschaften zufrieden, Arbeitgeber sauer

In Hinblick auf die Streikbeteiligung am Montag zeigen sich die Gewerkschaften äußerst zufrieden. Ganz anders die Arbeitgeber: Die Demonstranten hätten ihr Streikrecht missbraucht und Arbeitswillige eingeschüchtert.

Streik-Montag: Industriezone Eupen

Streik-Montag: Industriezone EupenIn den vier Provinzen, in denen am Montag gestreikt wurde, kehrt am Dienstag wieder Normalität ein. Die Gewerkschaften sind zufrieden mit der Streikbeteiligung, sowohl in den flämischen als auch in den wallonischen Provinzen.

Die Arbeitgeberverbände in der Wallonie finden allerdings, dass die Demonstranten, die die Straßen und Zufahrtswege blockiert haben, ihr Streikrecht missbraucht haben. Arbeitswillige seien zudem bedroht und eingeschüchtert worden.

An den kommenden Montagen geht die Streikwelle weiter. Am 15. Dezember soll ein Generalstreik das ganze Land erfassen.

rtbf/sh