Antwerpen: Auto fährt absichtlich in Gruppe von Passanten

In Antwerpen hat in der vergangenen Nacht der Fahrer eines Wagens zweimal versucht, absichtlich in eine Gruppe von Jugendlichen zu fahren.

Dabei handelte es sich um Diskothekenbesucher, die sich aber noch rechtzeitig in Sicherheit bringen konnten. Dennoch wurde ein 18-Jähriger aus Londerzeel bei dem Manöver verletzt. Bei dem Fahrer handelt es sich um einen 26-jährigen Mann aus Antwerpen.

b/rkr