PSC-Mitbegründer Charles Hanin verstorben

Einer der Gründer der frankophonen christlich-sozialen Partei, PSC, Charles Hanin, ist gestorben. Hanin wurde 97 Jahre alt.

Das hat Benoit Lutgen mitgeteilt, der Vorsitzende der PSC-Nachfolgepartei cdH.

Hanin war in den Regierungen Leburton II und Eyskens IV unter anderem als Minister für den Mittelstand und für die Kultur zuständig. Zeitweise war er auch Innenminister.

Hanin war auch Bürgermeister von Marche-en-Famenne in der Provinz Luxemburg. Er hatte ebenfalls an der Gründung von Louvain-la-Neuve mitgearbeitet. Im Jahr 1979 war er Präsident der PSC.

belga/rtbf/est

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150