Energiepreise steigen weiter an

Die durchschnittlichen Energiepreise steigen immer weiter an.

Nach einer Veröffentlichung des föderalen Wirtschaftsdienstes lag der durchschnittliche Preis für Heizöl 2006 bei 0,57 Euro pro Liter und war damit 11,8 Prozent höher als 2005. Beim Erdgas stieg der Durchschnittspreis im selben Zeitraum um 20,5 Prozent. In den vergangenen zehn Jahren hat sich der Preis für Heizöl verdoppelt.