Verschiedene Küstenorte wollen das Tragen einer Burka verbieten

In den Küstenorten De Panne, Koksijde und Nieuwpoort soll künftig das Tragen von Burkas verboten werden.

Dabei handelt es sich um Kleider, die streng-religiöse Moslem-Frauen tragen und durch die sie nicht erkennbar sind. Auch andere Vermummungen sollen verboten werden. Die Maßnahme muss noch durch die Gemeinderäte gutgeheißen werden. Die Polizei hat das Verbot gefordert, damit es die Beamten einfacher haben, Identitätskontrollen durchzuführen.
In der limburgischen Gemeinde Maaseik gilt bereits ein entsprechendes Burka-Verbot.