Zehn Monate Haft auf Bewährung für Victor Hissel

Der Lütticher Appellationshof hat den Rechtsanwalt Victor Hissel zu einer Haftstrafe von zehn Monaten auf Bewährung verurteilt. Der Anwalt war wegen des Besitzes von kinderpornographischem Material angeklagt.

Victor Hissel

Victor Hissel

Hissel war nachgewiesen worden, dass er Webseiten mit kinderpornografischen Bildern angesehen hatte. Das soll während drei Jahren, zwischen 2005 und 2008, der Fall gewesen sein, wie bei Ermittlungen der Justiz in Australien herausgekommen war.

Victor Hissel war als Rechtsbeistand der Eltern von Julie und Melissa bekannt geworden.

In erster Instanz waren im Oktober 2010 ebenfalls zehn Monate Haft verhängt worden, allerdings ohne Bewährung. Hissel war gegen das Urteil in Berufung gegangen.

belga/est - Bild: Michel Krakowski (belga)

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150