Der Streik im Bahnhof von Brügge ist beendet

Der Streik im Bahnhof von Brügge ist beendet. Heute Morgen hatten die Lokführer spontan die Arbeit niedergelegt. Sie protestierten damit gegen Personalmangel.

Zahlreiche Kollegen können offenbar ihren Urlaub nicht nehmen. In Verhandlungen mit der Geschäftsführung wurde eine Einigung erzielt. Die Bahn rechnet damit, dass die Züge am Nachmittag wieder normal verkehren werden.