Probleme im Albertkanal nach Schiffsunfall

Auf dem Albertkanal ist ein Frachtkahn mit Schlepper verunglückt. Der Schlepper ist gesunken. Dadurch ist der gesamte Schiffverkehr auf dem Albertkanal blockiert.

Der Unfall ereignete sich im limburgischen Kanne, nahe der niederländischen Grenze. Der Kahn hatte Kohle geladen und war auf dem Weg zum Lütticher Hafen. Ein mobiler Kran soll jetzt auf das Wasser gebracht werden, um den Schlepper zu bergen. Diese Arbeiten werden vermutlich den ganzen Tag dauern.