Corteo: Cirque du Soleil gastiert in Brüssel

Über 150 Artisten und Mitarbeiter des 'Cirque du Soleil' haben auf dem Gelände des Brussels Kart Expo in Dilbeek (Flämisch-Brabant) ihre Zelte aufgeschlagen. Der Zirkus ist mit dem Programm 'Corteo' auf Europatournee.

Cirque du Soleil mit der Show "Saltimbanco" (Dezember 2010)

Cirque du Soleil mit der Show "Saltimbanco" (Dezember 2010)

„Corteo“ ist italienisch und steht für Trauerzug. Es erzählt die Geschichte eines Clowns, der von seiner eigenen Beerdigung träumt. Die Vorstellung ist eine nostalgische Geschichte voller Akrobatik, Theater und Humor.

Das Programm hatte 2005 Premiere, ist jetzt aber erstmals auf Tournee in Europa. „Das Stück ist eine interessante Art und Weise, auf sein eigenes Leben zurückzublicken – und das in einer Zirkusnummer“, sagte der künstlerische Direktor James Tanabe der VRT.

Der Cirque du Soleil ist ein Zirkusunternehmen aus dem kanadischen Montréal. Gegründet wurde der Zirkus 1984 von den Straßenkünstlern Guy Laliberté und Daniel Gauthier.

Der Cirque du Soleil zeigt eine moderne Form von Zirkus und gehört zu der Crème de la Crème der Zirkuswelt. Auf klassische Zirkuselemente wie Tiernummern wird verzichtet und stattdessen eine Mischung aus Artistik, Theaterkunst und Livemusik geboten.

vrt/km - Bild: belga

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150